dresden-zeitung.de

Alle Informationen rund um Dresden

dresden-zeitung.de

Alle Informationen rund um Dresden

Das Neueste

Perspectivum bietet Weiterbildung für Zertifizierungen nach DIN-Norm 77230 an

Als bereits sechster unabhängiger Qualifizierer im deutschen Markt bietet die Perspectivum GmbH Qualifizierungsmaßnahmen für die korrekte Umsetzung der DIN-Norm 77230 „Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“ an. Die Maßnahmen werden durch eine Prüfung und Zertifizierung durch das unabhängige Defino Institut für Finanznorm abgeschlossen.

Geschäftsführender Gesellschafter verlässt IVFP

Frank Nobis, seit über 15 Jahren Gesellschafter und Geschäftsführer der Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH (IVFP) und Gründungsgesellschafter der IT-Tochter Software für Vorsorge und Finanzplanung GmbH & Co. KG, verlässt die Geschäftsführung zum Jahresende 2019.

Neuer Vorstand bei BN & Partners Capital

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 hat der Vermögensverwalter Reuss Private Group Konstantinos Liolis in den Vorstand seiner Tochtergesellschaft BN & Partners Capital berufen.

Cape Capital und Universal-Investment lancieren Rentenfonds

Der Schweizer Vermögensverwalter Cape Capital und die deutsche Fondsservice-Plattform Universal-Investment legen mit dem „UI Cape Credit Fonds“ einen Rentenfonds auf, der Kreditrisiken von mehrheitlich europäischen bonitätsstarken Unternehmen aktiv steuert und dabei einen laufenden Ertrag von plus 200 Basispunkte per annum über dem Drei-Monats-Euribor anstrebt.

Studie: Deutsche Banken fürchten Konkurrenz durch US-Digitalkonzerne

Die deutschen Banken rechnen mehrheitlich mit einem Konjunkturabschwung und richten sich mit einer restriktiveren Kreditvergabe auf ungemütlichere Zeiten ein: 68 Prozent der Bankmanager erwarten eine Eintrübung der Wirtschaftslage – gerade einmal fünf Prozent rechnen mit einem Konjunkturaufschwung.

Wachstumskurs: Merkur Privatbank meldet “deutliche Ergebnissteigerung

Die Merkur Privatbank konnte das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres erneut mit einer deutlichen Ergebnissteigerung abschließen. Zum 30. September 2019 lag das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit bei 7,9 Millionen Euro, ein Zuwachs um 24,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

dresden-zeitung.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv