dresden-zeitung.de Alle Informationen rund um Dresden

Naziaufmarsch am 15.02 in Dresden geplant

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

In Dresden sollen am am 15. Februar wieder einmal rechtsextreme den Tag nutzen um aufzumarschieren. Wie bereits eine kleine Gruppe um den Prohliser NPD-Stadtbezirksbeirat Maik Müller verkünden lies. Auch dieses Jahr sollen wieder Nazis, rund um das Gedenken am 13. Februar, in der Innenstadt auftauchen. Nun steht auch schon fest wo: Laut eigener Aussage wollen sich die Rechtsextremen am Abend an der Lingnerallee direkt gegenüber des Rathauses treffen und von dort aus gemeinsam durch die Stadt ziehen.

Wie schon in den vergangenen Jahren wollen die Rechtsextremisten den Gedenktag missbrauchen, um mit dumpfen Parolen durch Dresden zu marschieren. Allerdings hatten sich die Geschehen sonst immer im Südosten der Stadt abgespielt. Diesesmal soll erstmals wieder die symbolträchtige Innenstadt missbraucht werden. Laut der Anmeldung bei der Dresdner Versammlungsbehörde rechnen die Rechtsextremen mit bis zu 500 Teilnehmern.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-zeitung.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv