dresden-zeitung.de Alle Informationen rund um Dresden

Autorfactum

ZIA fordert nationales Emissionshandelssystem für den Immobiliensektor

Zwei Tage vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts hat der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, ein Gutachten vom Energiewirtschaftlichen Institut an der Universität zu Köln (EWI) und dem Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstitut an der Universität zu Köln (FiFo) zur Umsetzung einer CO2-Bepreisung im Gebäudesektor vorgelegt.

Staatsanwaltschaft Verden

701 AR 22611/18

In einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Erpressung, Computersabotage u. a., wurde durch Beschluss des Amtsgerichts Verden vom 05.07.2018, Az. 9a Gs 1983/18, gem. §§ 111e Abs. 1, Abs. 4, 111j Abs. 1 StPO i. V. m. §§ 73 Abs. 1, 73c, 73d StGB der Vermögensarrest in Höhe von 11.789,12 € in das bewegliche und unbewegliche Vermögen der Drittbeteil

Staatsanwaltschaft Essen

22 Js 494/18

Benachrichtigung der Verletzten gem. 459i Abs. 1 StPO über die Einziehung von Wertersatz und die Möglichkeit der Entschädigung (§ 459k StPO)
Staatsanwaltschaft Essen -22 Js 494/18-

Dresden: KMN Gang gegen Box-Clan!

Mustafa K. (25), enger Freund der KMN-Gang und Boxer Samir N. (38) werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr: Am Mittwoch trafen die beiden notgedrungen im Amtsgericht Dresden aufeinander. Der Zoff ging schon am Eingang los, so lange bis der Justizwachtmeister dazwischen ging.

Staatsanwaltschaft Oldenburg – Sicherstellung von Vermögenswerten

Benachrichtigung über die vorläufige Sicherstellung von Vermögenswerten
gemäß § 111 I Abs. 4 StPO In dem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Oldenburg, Gerichtsstraße 7 in 26135 Oldenburg, Aktenzeichen: 454 Js 55380/18 gegen Olaf Uwe Heinsohn, geboren am 12.08.1970 wegen Hehlerei ist durch das Amtsgericht Oldenburg am 29.04.2019 gegen den Beschuldigten ein Vermögensarrest ergangen.

Staatsanwaltschaft Konstanz – Juliet Aiyegbenin Urteil

86 AR-V 11/18

Durch das Amtsgericht Villingen-Schwenningen ist am 13.12.2017 ein Urteil ergangen, welches seit dem 21.12.2017 rechtskräftig ist. Gegen die Verurteilte Juliet Aiyegbenin wurde dabei die Einziehung des Wertes von Taterträgen in Höhe von 21.300,00 € angeordnet.

dresden-zeitung.de Alle Informationen rund um Dresden

Archiv